Der Waist to Height-Ratio bezeichnet das Verhältnis zwischen Taillenumfang und Körpergrösse. Zusätzlich wird hier das Alter als Messgrösse einbezogen, da sich der menschliche Körper mit fortschreitendem Alter verändert.

Die Formel für die Berechnung lautet:  Taillenumfang / Körpergrösse--> oder am konkreten Beispiel einer Frau: 75 / 167 = 0.45 WHtR

Stärken des WHtR

  • Rasche und kostengünstige Messmethode.
  • WHtR misst nur das Fett am Bauch und ist somit besser geeignet, das schädliche Bauchfett ausfindig zu machen.
  • Einfacher zu messen als WHR, da die Körpergrösse gleich bleibt, und somit für auch für grosse und kleine Menschen geeignet.

Limitierungen des WHtR

  • Keine genaue Aufschlüsselung von Fett- und Magermasse (Muskeln, Knochen).
  • Für Menschen mit einem BMI von 35 oder höher, kann die Messung erschwert werden.

Gemäss neuesten Forschungen gilt der WHtR als aussagekräftigster Wert um Gefahren für die Gesundheit ausgehend von Übergewicht zu bestimmen. Für Menschen unter 40 Jahren ist ein WHtR von über 0.5 kritisch, für die Altersgruppe zwischen 40 und 50 Jahren startet der kritische Wert zwischen 0.5 und 0.6 und für Menschen ab 50 Jahren starten die kritischen Werte bei 0.6.

 

 

 

Comment